Frauenarztpraxis Dr. Angelika Sasse

Willkommen
 

Herzlich willkommen in unserer Praxis für Frauenheilkunde!

Wir führen Covid-19 Schutzimpfungen durch!! 

Sie können sowohl für sich, als auch für ihre Familienangehörige einen Termin zur Corona-Impfung bei uns telefonisch vereinbaren. 

Wir führen Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Booster-Impfungen durch.

Wir impfen derzeit  mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer und aufgrund von Lieferbeschränkungen für den Impfstoff von BioNTech/Pfizer ab KW 48 auch mit dem Impfstoff Spikevax der Firma Moderna.  Es handelt sich bei Spikevax ebenfalls um einen mRNA-Impfstoff.

Beide Impfstoffe sind gleichermaßen für die Booster-Impfung geeignet.

Ein Wechsel der Impfstoffe ist ohne Probleme möglich, auch wenn bei Ihnen die Erst- bzw. Zweitimpfung mit einem anderen Impfstoff durchgeführt wurde.

Ab KW 48 werden wir, bis auf  wenige Ausnahmen, bei allen Patienten ab 30 Jahren die Impfung mit Spikevax durchführen. Ausgenommen hiervon sind Schwangere, Stillende und Patientin mit vorherigen Unverträglichkeiten auf diesen Impfstoff bei bisherigen Impfungen.

Wir sind nicht in der Lage auf mögliche Wunschimpfstoffe einzugehen.

Zum Impftermin bringen Sie bitte ihren Impfausweis, ihre Versichertenkarte und den Einwilligungs-/Anamnesebogen sowie das Aufklärungsmerkblatt ausgefüllt und unterschrieben mit. 

Die Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit.

 

Einwilligungs-/Anamnesebogen mRNA
mRNA Einwilligung-de.pdf (966.68KB)
Einwilligungs-/Anamnesebogen mRNA
mRNA Einwilligung-de.pdf (966.68KB)


Aufklärungsmerkblatt mRNA
Aufklaerungsbogen-deBiontec04.11.21.pdf (897.65KB)
Aufklärungsmerkblatt mRNA
Aufklaerungsbogen-deBiontec04.11.21.pdf (897.65KB)

 

 

Auch in diesen schwierigen Zeiten sind wir wie gewohnt für Sie da.

Vereinbarte Termine finden wie geplant statt!

In der Praxis besteht Maskenpflicht!! Bitte tragen Sie einen medizinischen  Mund- Nasenschutz (ab dem 01.12.21 zwingend FFP2 bei Warnstufe 2!!). 

Wir möchten Sie bitten telefonisch bestellte Rezepte und Überweisungen erst am Folgetag abzuholen, um unnötige Wartezeiten in der Praxis zu vermeiden.

Des Weiteren möchten wir Sie bitten nach Möglichkeit alleine in der Praxis zu erscheinen. Ausgenommen sind Dolmetscher und werdende Väter zu den 3 großen Ultraschalluntersuchungen (9.-12. SSW; 19.-22. SSW und 29.-32. SSW).

Begleitpersonen müssen ab dem 24.11.21 nach neuem Infektionsschutzgesetz einen tagesaktuellen Antigentest vorlegen - unabhängig davon, ob sie geimpft oder genesen sind. Patientinnen sind davon ausgenommen.

Bei akuten Beschwerden  sollten Sie unbedingt vorab telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen und nicht unangemeldet in der Praxis erscheinen, um unnötige Wartezeiten und Kontakte zu anderen Patientin zu vermeiden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit! 

Sie als Patientin stehen bei uns im Mittelpunkt. Aus diesem Grund legen wir besonderen Wert auf eine qualifizierte, vertraute und persönliche Beratung. Das Aufgabengebiet der Frauenheilkunde ist sehr umfangreich. Wir sind darum bestrebt, Ihnen zu jeder Zeit diagnostisch, wie auch beratend persönlich zur Seite zu stehen.

Alternativen aus der Naturheilkunde ergänzen das klassische schulmedizinische Therapieangebot und bieten oft  die Möglichkeit sanft und arm an Nebenwirkungen Beschwerden zu lindern. Hier finden Sie weitere Informationen. Lernen Sie hier unser Teamunser Leistungsangebot, sowie die Räumlichkeiten näher kennen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.